Klimaschutz für alle: Was muss jetzt passieren?

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Dienstag, 29. November 2022 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 81001610
Dozentin Carla Reemtsma
Datum Dienstag, 29.11.2022 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 12,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


Carla Reemtsma
Klimaaktivistin und Mitinitiatorin von Fridays For Future

Die Folgen der Klimakrise - Überschwemmungen, Dürren, Waldbrände, Nahrungsmittelknappheit - sind längst weltweit aber auch in Deutschland spürbar. International rühmt Deutschland sich als Klimavorreiter, dabei ist Deutschland einer der größten Verursacher klimaschädlicher Treibhausgasemissionen. Mit dem Pariser Klimaabkommen ist der völkerrechtlich verbindliche Rahmen gesteckt worden, um die schlimmsten Folgen der Klimakrise einzudämmen. Große Proteste haben deutlich gemacht, dass das, was die Regierungen tun, noch längst nicht ausreicht; die Bürger*innen erwarten eine konsequente Klimapolitik. Doch was muss Deutschland als reiche Industrienation jetzt tun, um seiner Verantwortung nachzukommen? Wie kann diese Transformation aussehen? Und wie können Maßnahmen aussehen, die gerechte und soziale Veränderung ermöglichen?

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:  https://help.edudip.com/de/knowledge-base/technische-voraussetzungen-zur-nutzung-der-edudip-software/
Für Ihren Kurs benötigen Sie keine Kamera und kein Headset. Wir empfehlen, eine Internetverbindung von mindestens 16 MBit/s, sowie eine drahtgebundene Internetverbindung (LAN) zu nutzen.
Sie müssen keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  www.webinare-vhs.de unter dem Menüpunkt "Was Sie benötigen".
Webinar

Carla Reemtsma Dozentin