Deutsche Geschichte to go IX: Das Deutsche Reich im 20. Jahrhundert, Teil 2

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Das Webinar ist buchbar.

Freitag, 27. Januar 2023 19:00–20:00 Uhr

Kursnummer 81007810
Dozent Matthias Hofmann, M.A.
Datum Freitag, 27.01.2023 19:00–20:00 Uhr
Gebühr 12,00 EUR

Kurs weiterempfehlen


In diesem Webinar geht es um die Zeit der Weimarer Republik bis zum Untergang des "Dritten Reiches". Der Übergang von Monarchie hin zur Demokratie verlief relativ ruhig ab. Dennoch sorgten die harten Friedensbedingungen des Versailler Friedensvertrags zu dem politischen Aufstieg eines bisher unbedeutenden Österreichers, der in München lebte, Adolf Hitler. Nach seiner Wahl zum Reichskanzler (1933) gelang es ihm in kürzester Zeit, den deutschen Staat grundlegend zu verändern. Sein Rassenwahn sorgte zudem dafür, dass es oberstes Ziel der NSDAP war, vor allem Juden zu ermorden. Sein Größenwahn stürzte Europa in einen schrecklichen, "totalen" Krieg.

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:  https://help.edudip.com/de/knowledge-base/technische-voraussetzungen-zur-nutzung-der-edudip-software/
Für Ihren Kurs benötigen Sie keine Kamera und kein Headset. Wir empfehlen, eine Internetverbindung von mindestens 16 MBit/s, sowie eine drahtgebundene Internetverbindung (LAN) zu nutzen.
Sie müssen keine Software herunterladen. Ausführliche Informationen finden Sie auf  www.webinare-vhs.de unter dem Menüpunkt "Was Sie benötigen".
Webinar

Matthias Hofmann, M.A. Dozent